Marc Adrian RAW CUT die maschinentexte
    Austria  

Reinhold AumaierMarc Adrian, geb. 4. 12. 1930 in Wien, Dozenturen und Professuren in Hamburg und Kassel (Deutschland), sowie Cambridge, Mass. (USA), gestorben am 5. 2. 2008.

Veröffentlichungen: inventionen, Linz 1980; Marc Adrian. Das filmische Werk. (Hrsg.: Otto Mörth), Sonderzahl Verlag, Wien 1998; seit 1957 umfangreiche Filmarbeit, zuletzt pueblo, Window Rock (USA) und Wien 1990; Übersetzer von Kenneth Patchen, Maler, Bildhauer, u.v.m. Bei Gangan: die wunschpumpe.

Raw Cut

Wiener Avantgarde

Marc Adrian
die maschinentexte

montagen, textsynthesen, computer generierte texte, permutationen

RAW CUT
RAW CUT
  1. inhalt
  2. information
  3. das mammut
  4. beschreibung einer anwesenheit
  5. bein ade! bade nie!
  6. kindsbraut
  7. menschen und käfer
  8. szenario für herrn h. [2 Teile]
  9. syspot [8 Teile]
  10. text nr. 9
  11. wir wirklichkeitsmacher

 

 

ISBN 978-3-900530-25-9 Verlag Gangan Verlag    Verlag Raw Cut